Sie befinden sich hier:

Apfelernte 2017


"Baumläufer" bei der Ernte (Foto: S. Ladwig)

Wegen ungünstiger Witterung war der Ertrag diese Jahr geringer als der Durchschnitt der letzten 5 Jahre.

Dennoch waren 2470 Liter Apfelsaft der Lohn der Mühen. Das sind 370 Liter mehr als letztes Jahr. Herzlichen Dank an alle fleißigen Helfern.

Der Preis bleibt bei 7,50 € je 5 Liter-Beutel!

Interessenten wenden sich bitte an: Harald Schwentker (06353/8802 oder schwentker@gmx.de).

Mengen bis 5 Beutel könne dort abgeholt werden. Größere Mengen nach Terminabsprache nachmittags beim Weingut Schwindt.





Streuobstwiesen

Wir erhalten und pflegen in Weisenheim am Sand Streuobstwiesen, Grünland und Ackerbrachen im Gebiet eines EU Vogelschutzgebietes in Zusammenarbeit mit den Naturschutzbehörden. Es handelt sich bei diesen Flächen um wertvolle Sandbiotope mit trocken-magerem und sandigem Boden in einem Gebiet, welches durch die räumlich enge Verzahnung von Obstgrundstücken unterschiedlicher Nutzungsintensität, Reben, Wiesen, Brachen und Äckern zu bedeutenden Lebensgemeinschaften mit vielen gefährdeten Tier- und Pflanzenarten geführt hat.

Mit der Pflege der Streuobstwiesen erhalten und entwickeln wir den Lebensraum für viele Insekten wie Wildbienen, Heuschrecken, Schmetterlinge usw. und für seltene Vögel wie Wiedehopf, Heidelerche, Neuntöter, Steinschmätzer und Steinkauz… Eine charakteristische Wiesenblume ist das Bergsandglöckchen. Mehr...

Die wichtigsten Obstsorten auf unseren Streuobstwiesen finden Sie hier...

Jeden Herbst findet eine große Apfelernteaktion statt.
Vom Obst unserer Wiesen keltern wir pro Jahr 2000 l leckeren naturtrüben Apfelsaft, den wir in der Region vermarkten.

Wir suchen stets interessierte Helfer zu Pflegearbeiten auf unseren Grundstücken sowie zur Ernte des Obstes!



Suche

Metanavigation: