Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unsere Angebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Kreisgruppe Bad Dürkheim

Streuobstwiesen um Weisenheim am Sand

Streuobstwiesen

Wir erhalten und pflegen in Weisenheim am Sand Streuobstwiesen, Grünland und Ackerbrachen im Gebiet eines EU Vogelschutzgebietes in Zusammenarbeit mit den Naturschutzbehörden. Es handelt sich bei diesen Flächen um wertvolle Sandbiotope mit trocken-magerem und sandigem Boden in einem Gebiet, welches durch die räumlich enge Verzahnung von Obstgrundstücken unterschiedlicher Nutzungsintensität, Reben, Wiesen, Brachen und Äckern zu bedeutenden Lebensgemeinschaften mit vielen gefährdeten Tier- und Pflanzenarten geführt hat. Details zu den Flächen finden Sie hier...

Mit der Pflege der Streuobstwiesen erhalten und entwickeln wir den Lebensraum für viele Insekten wie Wildbienen, Heuschrecken, Schmetterlinge usw. und für seltene Vögel wie Wiedehopf, Heidelerche, Neuntöter, Steinschmätzer und Steinkauz. Eine charakteristische Wiesenblume ist das Bergsandglöckchen.

Die wichtigsten Obstsorten auf unseren Streuobstwiesen finden Sie hier...

Jeden Herbst findet eine große Apfelernteaktion statt.
Vom Obst unserer Wiesen keltern wir pro Jahr durchschnittlich 2000 l leckeren naturtrüben Apfelsaft, den wir in der Region vermarkten. Infos zum Verkauf finden Sie hier.

Wir suchen stets interessierte Helfer zu Pflegearbeiten auf unseren Grundstücken sowie zur Ernte des Obstes!

 (F. Röhl, M. Vogel)

Die BUND-Kreisgruppe Bad Dürkheim betreut in Weisenheim am Sand eine Fläche von fast 30 ha, davon gehören 60% dem BUND Landesverband Rheinland-Pfalz, der Rest sind gepachtete Flurstücke. Der Kauf dieser Grundstücke erfolgte in den letzten 20 Jahren und wurde von der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland Pfalz mit Sitz in Mainz finanziell gefördert.

Die Stiftung unterstützt schon über die gesamte Zeit großzügig den Ankauf von Flächen in Weisenheim am Sand aus Mitteln der GlücksSpirale. Allein in den Jahren 2017 und 2018 wurden Zuwendungen für den Ankauf von insgesamt 33 Flächen in Höhe von knapp 50.000 € gewährt. 

Pflegetermine


Pflegeeinsätze auf den Streuobstwiesen bei Weisenheim am Sand

Die Pflege für 2018 ist beendet. Allen Aktiven ein herzliches Dankeschön für die geleisteten Einsätze. 

Treffpunkt ist jeweils der Parkplatz am Pennymarkt am südlichen Ortsausgang von Weisenheim am Sand.


BUND-Bestellkorb